Medizingerätediagnostik
Sinusbradykardie

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Elektrokardiogramm (EKG; Aufzeichnung der elektrischen Aktivitäten des Herzmuskels)
    • [Sinusbradykardie: regelmäßiger Rhythmus und unauffällige P-Wellen, die eins-zu-eins übergeleitet werden
    • Sinusarrest: vollständig fehlende Vorhofaktionen
    • Vorhofflimmern (VHF):
      • variables Bild mit mehr oder weniger abgrenzbaren Vorhofaktionen, oft Flimmerwellen als Ausdruck einer völlig unkoordinierten Vorhoferregung (keine P-Wellen)
      • absolute Arrhythmie des Herzen aufgrund einer unregelmäßigen Überleitung (unregelmäßige RR-Intervalle)
      • QRS-Komplexe schmal und normal geformt
    • Vorhofflattern:
      • streng regelmäßige Vorhofaktionen: regelmäßige, sägezahnartige P-Wellen mit einer Frequenz von 250-400/min
      • schmale QRS-Komplexe
      • Blockierung des AV-Knotens und Überleitung im Verhältnis 4:1 bzw. 2:1, seltener auch alternierend
      • Vorhofflattern bei regelmäßiger AV-Überleitung (meist 2:1): schmaler Kammerkomplex (QRS-Breite ≤ 120 ms) 
    • Ektope Vorhofrhythmen: meist tachykarde Rhythmen; typischerweise erkennbar an den oft untypischen P‑Wellen-Morphologien mit z. B. superiorer Achse, d. h. negativ in II, III, aVF
    • Retrograde Vorhoferregung: P-Welle mit superiorer Achse, d. h. Ausbreitung vom AV-Knoten über den Vorhof, z. B. im Rahmen junktionaler Rhythmen]

Fakultative Medizingerätediagnostik – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung, Labordiagnostik und obligaten Medizingerätediagnostik – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Belastungs-EKG (Elektrokardiogramm bei Belastung, das heißt unter körperlicher Aktivität/Belastungsergometrie) – Erfassung von belastungsinduzierten Herzrhythmusstörungen und von Anomalien des Herzfrequenzanstiegs z. B. beim Sick-Sinus-Syndrom
  • Langzeit-EKG (über 24 Stunden angelegtes EKG) – zur genaueren Beurteilung der Herzfunktion innerhalb des Tages
  • Echokardiographie (Echo; Herzultraschall)
  • Event-Recorder (extern oder implantierbar)

 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag