Einleitung
Fettstoffwechselstörungen – Hyperlipoproteinämien

Hyperlipoproteinämien bezeichnen Krankheiten, bei denen die Blutfette in der Nüchtern-Blutuntersuchung erhöht sind. Die Blutfette sind immer an sogenannte Lipoproteine – Verbindungen aus Eiweißen und Fetten – gebunden, da sie im Blut nicht löslich sind.
Nüchtern bedeutet in dem Zusammenhang, dass die Blutentnahme mindestens acht Stunden nach der letzten Mahlzeit durchgeführt wurde.

Zu den Hyperlipoproteinämien zählen:

Hypercholesterinämie – reine LDL-Erhöhung  

Hyperlipoproteinämie – isolierte HDL-Erniedrigung  

Hyperlipoproteinämie – Hypertriglyzeridämie  

Hyperlipoproteinämie – Lipoprotein (a) 


Die Lipoproteine sind für die Aufnahme von Fetten aus der Nahrung und den Transport zwischen den Geweben und der Leber verantwortlich und werden wie folgt unterteilt

Lipoprotein-Hauptklassen Aufgabe Bestandteile
     
Chylomikronen Transport der Triglyzeride vom Darm zum Muskel Triglyzeride ↑
Cholesterin ↓
VLDL Transport der Triglyzeride und Cholesterin von der Leber zu anderen Geweben Triglyzeride ↑
Cholesterin ↓
IDL Abbauprodukt der VLDL, weiterer Umbau zum LDL Triglyzeride ↑
Cholesterin ↓
LDL Transport von im Körper gebildetem Cholesterin zu den Geweben Triglyzeride ↓
Cholesterin ↑
HDL Transport des Cholesterins von den Geweben zur Leber mit dem Ziel der Ausscheidung des Cholesterins Triglyzeride ↓
Cholesterin ↑
Lp(a) Besteht unter anderem aus einer LDL-Komponente; hat Einfluss auf mehrere Systeme wie beispielsweise die Blutgerinnung Triglyzeride ↓
Cholesterin ↑

VLDL: very low density lipoproteins (Lipoprotein mit sehr geringer Dichte)
IDL: intermediate density lipoproteins (Lipoprotein mit mittlerer Dichte)
LDL: low density lipoproteins (Lipoprotein mit geringer Dichte) – wird im Volksmund auch "schlechtes Cholesterin" genannt
HDL: high density lipoproteins (Lipoprotein mit hoher Dichte) – wird im Volksmund auch "gutes Cholesterin" genannt
Lp(a): Lipoprotein (a)


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag