Einleitung
Hautveränderungen

Die Haut ist das größte Organ des Menschen.

Die Haut ist während unseres gesamten Lebens täglich zahlreichen Belastungen und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Nicht immer schafft es der natürliche Schutzmantel der Haut, diesen Einflüssen standzuhalten.

Sonnenbrände, zu viel Chemie in Duschgels und Lotionen, falsche Ernährung – das alles greift unsere Haut an. Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Melanome - Hautkrebs - sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Zahlreiche Pilze und Bakterien führen zu unangenehmen, oft schmerzhaften Veränderungen der Haut. Oftmals wird die Haut auch wissentlich geschädigt, durch Trends wie Piercing, Tätowierungen oder Branding. Doch welche Folgen haben Hautkrankheiten, Sonnenbrände und Hautverschönerungen für unsere Haut und den Körper insgesamt? Was kann man tun, wenn die Haut erkrankt? Auch natürliche Veränderungen der Haut spielen in unserem Leben eine große Rolle. Dazu zählen die Prozesse der Hautalterung, wie Faltenbildung oder Altersflecken. Kann man diese natürlichen Prozesse aufhalten oder gar verhindern? Warum altert unsere Haut überhaupt?

Die Schönheit unserer Haut spielt eine tragende Rolle für unser Selbstwertgefühl, unser Wohlbefinden und unsere Attraktivität. Sie gibt Aufschluss darüber, wie gesund und vital wir sind und ist somit ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag