Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Schuppenflechte (Psoriasis)

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Psoriasis (Schuppenflechte) dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie häufig Hauterkrankungen?

Soziale Anamnese

  • Gibt es Hinweise auf psychosoziale Belastungen oder Belastungen auf Grund Ihrer familiären Situation?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Liegen Hautveränderungen vor?
  • Aussehen und Form der Hautveränderungen (knötchenartige Verdickung der Haut mit Schuppung?)
  • Verteilung der Hautveränderungen (Streckseiten der Extremitäten, Hautfalten, Kopfhaut)?
  • Jahreszeitliche Abhängigkeit der Hautveränderungen?
  • Haben Sie an den betroffenen Stellen Juckreiz?
  • Haben Sie Nagelveränderungen?
  • Bestehen zusätzliche Gelenkbeschwerden?

Zur Ermittlung des Schweregrades von Psoriasis-Erkrankungen steht der PASI-Score (engl. Psoriasis Area and Severity Index) zur Verfügung (s. u.).

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Sind Sie übergewichtig? Geben Sie uns bitte Ihr Körpergewicht (in kg) und Ihre Körpergröße (in cm) an.
  • Ernähren Sie sich ausgewogen?
    • Essen Sie viel Schweinefleisch und -produkte sowie Thunfisch?
  • Rauchen Sie? Wenn ja, wie viele Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen pro Tag? 
  • Trinken Sie Alkohol? Wenn ja, welches Getränk bzw. welche Getränke und wie viele Gläser pro Tag?
  • Nehmen Sie Drogen? Wenn ja, welche Drogen und wie häufig pro Tag bzw. pro Woche?
  • Wann war die erste Regelblutung? Wann haben die Wechseljahre begonnen?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Hauterkrankungen)
  • Operationen
  • Allergien
  • Schwangerschaften/Stillphase
  • Umweltanamnese (chemische, mechanische, thermische Hautirritation)

Medikamentenanamnese

  • ACE-Hemmer
  • β-Blocker (Betablocker) – Medikamente zur Therapie von Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Chloroquin – Medikament zur Therapie der Malaria
  • Interferon – Medikament, das eine immunstimulierende, vor allem antivirale und antitumorale Wirkung entfaltet
  • Lithium – Medikament zur Behandlung psychischer Erkrankungen
  • Tetracycline (Antibiotikum)
  • u. v. m.

PASI-Score – Index zur Ermittlung des Schweregrades von Psoriasis-Erkrankungen

Ausdehnung der Schuppenflechte Ausdehnungs-Score
keine 0
< 10 % 1
10-29 % 2
30-49 % 3
50-69 % 4
70-89 % 5
90-100 % 6

Vorgehen: Zur Bestimmung des Schweregrades mithilfe des PASI-Verfahren wird die Ausdehnung (Area) der Schuppenflechte ermittelt. Dazu wird die Körperoberfläche in Kopf, Arme, Stamm und Beine unterteilt. Für jeden dieser Bereiche wird die innere Ausdehnung der Hautveränderungen (Plaques) ein Wert zwischen 0 (d. h. keine Plaques vorhanden) und 6 (d. h. Plaques bedecken die Haut zu 90 bis 100 %) angegeben.

Interpretation:

  • < 10 Punkte: leichte Erkrankung
  • ≥ 10 und < 72 Punkte: mittelschwere bis schwere Erkrankung
  • ≥ 72 Punkte: sehr schwere Erkrankung
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag