Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Ichthyosen

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine Ichthyose mit bedingt sein können:

Augen und Augenanhangsgebilde (H00-H59)

  • Liegt ein Ektropium vor, kann es zu folgenden Erkrankungen kommen:
    • Epiphora – Auslaufen von Tränenflüssigkeit über den Lidrand
    • Keratitis (Hornhautentzündung)
    • Keratokonjunktivitis sicca (trockene Augen)
    • Konjunktividen (Bindehautentzündungen)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Vitamin D-Mangel

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Rhagaden (Schrunden; schmaler, spaltförmiger Riss, der alle Schichten der Epidermis (Oberhaut) durchtrennt)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Bakterielle Hautinfektionen 
  • Sepsis (Blutvergiftung)

Weiteres

  • Protein- und Wasserverlust durch Schuppung
  • Schwitzstörung, evtl. mit Hyperpyrexie (extremes Fieber: höher als 41 °C) – durch die Verhornungen ist die Schweißbildung der Haut gestört (Anhidrose)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag