Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Körperliche Untersuchung
Borkenflechte (Impetigo contagiosa)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut, Schleimhäute, Mund- und Rachenraum sowie Zunge 
        [Es zeigt sich:
        • Beginn mit roten, 0,5-3,0 cm großen juckenden Flecken (Maculae) im Gesicht, die schnell in Vesikula (Bläschen) und Bulla (Blasen) mit klarem Inhalt übergehen
        • Umwandlung der Bläschen und Blasen in kleinere und größere Pustula (Eiterbläschen)
        • Nach Platzen der Pustula kommt es zur Exsudation (Absonderung) einer eitrig serösen Gewebeflüssigkeit, die eintrocknet: es bildet sich so die für die Erkrankung typische honigfarbene bis bräunliche Kruste im Gesicht und behaarten Gesichtsbereich (= Borkenflechte, Schmutzflechte)
        • Pusteln (Eiterbläschen) im Bereich der Handflächen und Fußsohlen können über längere Zeit bestehen]

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag