Körperliche Untersuchung
Nagelschuppenflechte (Nagelpsoriasis)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) 
      • Nägel
        • Grübchen- bzw. Tüpfelnägel (stecknadelkopfgroße Einziehungen, mit Schuppen gefüllt)
        • Ölflecke (gelbliche Verfärbungen)
        • Längsgerichtete, bräunliche Streifen (Splitterblutungen)
        • Quer- oder Längsrillen
        • Nageldystrophie (psoriatische Krümelnägel – völlig zerstörte Nagelplatte)
        • Onycholyse (Ablösung des Nagels, es können sich weiße Flecken unter dem Nagel bilden)
      • Haut [die Haut um den Nagel herum kann gerötet sein]
      • Bewegungsausmaßes der Gelenke [Bewegungseinschränkungen durch Gelenkschmerzen (mögliche Folgeerkrankung)]
    • Auskultation (Abhören) des Herzens [wg. Differentialdiagnose: Herzklappenfehler]
    • Untersuchung der Lunge [wg. Differentialdiagnosen: Asbestose (zu den Pneumokoniosen (Staublungenkrankheiten) zählende Lungenerkrankung, die durch eingeatmeten Asbeststaub entstehen soll); Bronchiektasen (Synonym: Bronchiektasie; dauerhafte Aussackungen der Bronchien, die angeboren oder erworben infolge von Entzündung auftreten können); chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD)]
  • Dermatologische Untersuchung
    [wg. Differentialdiagnosen:
    • Acrodermatitis continua Hallopeau (herdförmige Rötungen und Pusteln an den Finger- und Zehenendgliedern)
    • Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall)
    • Atopisches Ekzem (Neurodermitis)
    • Dystrophia unguium mediana canaliformis (vererbbare Nagelwachstumsstörung)
    • Ekzeme (Hautentzündung, die mit Pruritus (Juckreiz) und Erythem (flächenhafte Hautrötung) einhergeht)
    • Lichen ruber (Knötchenflechte)
    • Nagelmykose (Nagelpilz)
    • Paronychia congenita (genetisch bedingte Erkrankung der Nägel, die mit weiteren Haaranomalien wie Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen) und Veränderungen der Schleimhäute einhergeht)
    • Pityriasis rosea (Schuppenröschen)
    • Psoriasis (Schuppenflechte)
    • Pustulosis palmoplantaris (Erkrankung mit Auftreten von Pusteln an den Hand- und Fußflächen)
    • Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)]
  • ggf. Neurologische Untersuchung [wg. möglicher Folgeerkrankungen: Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Resignation, soziale Isolation]
  • Gesundheitscheck

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag