Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Rachenmandelvergrößerung (adenoide Hyperplasie)

Nachfolgend werden Differentialdiagnosen genannt, die primär das Symptom der nasalen Obstruktion („verstopfte Nase“) betreffen.

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien (Q00-Q99)

  • Choanalatresie, unilaterale (einseitige) – angeborenes Fehlen der hinteren Nasenöffnung (= angeborener membranöser oder knöcherner Verschluss der hinteren Nasenöffnung); eine einseitige Chonalatresie wird im Gegensatz zur beidseitigen, oft nicht direkt nach der Geburt, sondern erst im späteren Kindesalter entdeckt; klinische Symptomatik: chronische Rhinorrhoe (Nasenlaufen)

Atmungssystem (J00-J99)

  • Allergische Rhinitis (Heuschnupfen; allergischer Schnupfen); klinisches Bild: Rhinorrhoe (Fließschnupfen; rinnende Nase), Niesattacken, tränende Augen, Juckreiz, bekannte Auslöser
  • Choanalpolyp – Nasenpolyp, häufig mit Ursprung in der Kiefer- oder Siebbeinhöhle; verursacht behinderte Nasenatmung 
  • Chronische Rhinitis – über einen langen Zeitraum persistierende Entzündung der Nasenschleimhaut (Rhinitis)
  • Chronische Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) – bei Kindern als chronische Rhinosinusitis (gleichzeitige Entzündung der Nasenschleimhaut („Rhinitis“) und der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen ("Sinusitis")) mit Polypen (engl. "chronic rhinosinusitis with nasal polyps", CRSwNP) (im Kindesalter eher selten); klinisches Bild: Rhinorrhoe (Fließschnupfen; rinnende Nase), Hyposmie (vermindertes Geruchsempfinden), Gesichtsdruck oder Gesichtsschmerzen
  • Nasenmuschelhyperplasie – gutartige Vergrößerung der Nasenmuscheln (meist sind die unteren Nasenmuscheln betroffen)
  • Nasenklappenstenose – Verengung der Nasenklappen
  • Nasenseptumdeviation (Nasenscheidewandverkrümmung)
  • Polyposis nasi (Nasenpolypen; z. B. bei zystischer Fibrose (jedes dritte Kind))
  • Vasomotorische Rhinitis (Rhinitis vasomotorica; chronischer, nicht-allergischer und nicht-infektiöser Schnupfen)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Mukoviszidose (Zystische Fibrose, ZF) ‒ genetische Erkrankung mit autosomal-rezessivem Erbgang, die durch die Produktion von zu zähmen Sekret in verschiedenen Organen gekennzeichnet ist

Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen (Z00-Z99)   

  • Hausstaubmilbenallergie
  • Pollenallergie
  • Schimmelpilzallergie

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Nasopharynxkarzinom/Nasen-Rachenraum-Krebs (bei Erwachsenen)
  • Tornwaldt-Zyste (lat.: Bursa pharyngea(lis)) – benigne Zyste (eine gutartige, flüssigkeitsgefüllte Raumforderung), die im oberen hinteren Nasopharynx (Nasen-Rachenraum) gelegen ist
  • Tumoren des Nasenrachens (z. B. Nasenrachenfibrom: livider, derber Tumor der leicht blutet; Auftreten meist bei Jungen ab dem 10. Lebensjahr)
  • Andere Nasentumoren, nicht näher bezeichnet (z. B. Melanom, Teratom)

Ohren – Warzenfortsatz (H60-H95)

  • Hörminderung

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Fremdkörper in der Nase (bei Kleinkindern)
  • Histaminintoleranz (Histaminose) – siehe auch unter Pseudoallergie (nicht-immunologische Reaktion)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag