Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Symptome – Beschwerden
Kehldeckelentzündung (Epiglottitis)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Epiglottitis (Kehlkopfdeckelentzündung) hinweisen:

Bei Kindern

  • Fieber (39-40 °C)
  • Reduzierter Allgemeinzustand
  • Hals- und Schluckschmerzen
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Nahrungsverweigerung und Hypersalivation (erhöhter Speichelfluss) 
  • Inspiratorischer Stridor: Atemgeräusch beim Einatmen, typisch für Stenose (Verengung) oder Obstruktion (Verlegung) der oberen Atemwege (Kehlkopf, Luftröhre, Hauptbronchien) und Einziehungen
  • Dyspnoe (Atemnot) – im Extremfall kommt es zu Erstickungsanfällen, die zum Tode führen können
  • Periorale Blässe (Gesichtsblässe, die nur den Mund umrundet)
  • Zyanose (hier: Blaufärbung der Lippen)
  • Typische Körperhaltung: Kind sitzt mit offenem Mund nach vorn gebeugt mit nach hinten geneigtem Kopf (= Erweiterung der Atemwege)

Bei Erwachsenen

  • Hals- und Schluckschmerzen
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Kloßige Stimme
  • Keine typische Körperhaltung

Mögliche weitere Symptome (in maximal 50 % der Fälle)

  • Fieber
  • Hypersalivation (erhöhter Speichelfluss) 
  • Dyspnoe (Atemnot) mit Stridor
  • Verschlechterung des Allgemeinzustandes
  • Lymphadenopathie (Lymphknotenvergrößerung)
  • Angst und Unruhe

Beachte: Bei Kindern und Erwachsenen tritt in der Regel kein Husten auf.

Das Akronym "5S" steht für die auftretenden Symptome: Stridor, Sabbern, Sprache (kloßig), Schluckbeschwerden, schnorchelnde Atmung.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag