Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Kehldeckelentzündung (Epiglottitis)

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Epiglottitis (Kehlkopfdeckelentzündung) dar.

Familienanamnese

  • Wie ist der allgemeine Gesundheitszustand Ihrer Angehörigen?

Soziale Anamnese

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden) [ggf. Fremdanamnese]

  • Welche Symptome sind Ihnen aufgefallen?
    • Bei Kindern
      • Fieber (39-40 °C)?
      • Reduzierter Allgemeinzustand?
      • Hals- und Schluckschmerzen?
      • Dysphagie (Schluckstörung)?
      • Nahrungsverweigerung und Hypersalivation (erhöhter Speichelfluss)?
      • Inspiratorischer Stridor?: Atemgeräusch beim Einatmen, typisch für Stenose (Verengung) oder Obstruktion (Verlegung) der oberen Atemwege (Kehlkopf, Luftröhre, Hauptbronchien) und Einziehungen
      • Dyspnoe (Atemnot)? – im Extremfall kommt es zu Erstickungsanfällen, die zum Tode führen können
      • Periorale Blässe (Gesichtsblässe, die nur den Mund umrundet)?
      • Zyanose (hier: Blaufärbung der Lippen)?
      • Typische Körperhaltung: Kind sitzt mit offenem Mund nach vorn gebeugt mit nach hinten geneigtem Kopf (= Erweiterung der Atemwege)?
    • Bei Erwachsenen
      • Hals- und Schluckschmerzen?
      • Dysphagie (Schluckstörung)?
      • Kloßige Stimme?
      • Keine typische Körperhaltung?
      • Mögliche weitere Symptome (in maximal 50 % der Fälle)
        • Fieber?
        • Hypersalivation (erhöhter Speichelfluss)?
        • Dyspnoe (Atemnot) mit Stridor?
        • Verschlechterung des Allgemeinzustandes?
        • Lymphadenopathie (Lymphknotenvergrößerung)?
        • Angst und Unruhe?
  • Haben die Symptome sich in ihrer Intensität verändert?
  • Hatten Sie in der letzten Zeit Kontakt zu kranken Personen?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Haemophilus influenzae-Infektion; sonstige Atemwegsinfektionen)
  • Operationen
  • Impfstatus (Schutzimpfung gegen das Bakterium Haemophilus influenzae Typ b?)
  • Allergien
  • Umweltanamnese
  • Medikamentenanamnese (immunsuppressive Medikation?)

Beachte: Die Epiglottitis ist ein Notfall! Der Transport in eine Klinik durch den Rettungsdienst muss unter Begleitung eines Notarztes erfolgen. 

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag