Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medikamentöse Therapie
Tetanie

Therapieziel

Beschwerdefreiheit

Therapieempfehlungen

  • Die kausale Therapie richtet sich nach der Ätiologie der Tetanie.
  • Bei Hypocalcämie (Calciummangel) wird Calcium injiziert (20-30 ml Calciumgluconat 10 %, sehr langsam i.v., bis das Trousseau-Phänomen/Pfötchenstellung der Hand als Zeichen der Übererregbarkeit bei Tetanie verschwindet).
  • Siehe auch unter "Weitere Therapie".

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag