Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medizingerätediagnostik
Gedächtnisverlust (Amnesie)

Fakultative Medizingerätediagnostik ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung, Labordiagnostik und der obligaten Medizingerätediagnostik ‒ zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Computertomographie/Magnetresonanztomographie des Schädels (craniales CT bzw.cCT/craniales MRT bzw. cMRT) ‒ zur weiterführenden Diagnostik [cMRT bei transienter globaler Amnesie: 80 % der Fälle zeigen reversible punktförmige DWI-Läsionen mit ADC-Korrelat (ADC steht dabei für Apparent diffusion coefficient) im Hippokampus; am häufigsten nachweisbar 48 (12-72) Stunden nach Symptombeginn]
  • Enzephalogramm (EEG; Aufzeichnung der elektrischen Aktivität des Gehirns) – zum Ausschluss einer Epilepsie

 

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag