Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Schielen (Strabismus)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Das schielende Auge weicht von der Sehachse ab. Die Ursache dafür ist in vielen Fällen unbekannt.
Dadurch ergeben sich unterschiedliche Bildinformationen, die durch Suppression und Verschiebung der Sehrichtung des schielenden Auges ausgeglichen werden, da sonst permanente Doppelbilder die Folge wären.

Typische Folgeerkrankung des Strabismus ist die Amblyopie (Schwachsichtigkeit; Sehschwäche).

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Genetische Belastung durch Eltern, Großeltern
  • Mutter: Rauchen während der Schwangerschaft (OR = 1.46, 95 % CI = 1.32-1.60) [1]
    • < 10 Zigarette (OR = 1.17, 95 % CI = 1.06-1.29)
    • > 10 Zigaretten (OR = 1.79, 95 % CI = 1.39-2.31)  

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Unterlassen des Tragens einer Brille/von Kontaktlinsen bei Sehfehlern – beispielsweise neigen Kinder mit Hyperopie (Übersichtigkeit) zum Strabismus convergens (Einwärtsschielen)

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Asphyxie – drohender Erstickungszustand infolge eines Absinkens des arteriellen Sauerstoffgehalts (Hypoxämie) und/oder einer Kohlendioxidanreicherung im Blut (Hyperkapnie).
  • Augentumoren wie das Retinoblastom
  • Augenverletzungen
  • Enzephalitis (Gehirnentzündung)
  • Frühgeborenenretinopathie (engl. Retinopathy of Prematurity, ROP) – nicht entzündliche Netzhauterkrankung, die durch den hohen Sauerstoffdruck bei der künstlichen Beatmung von zu früh geborenen Neugeborenen entsteht; alle Kinder, die vor der 31. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen, sollen auf ROP untersucht werden.
  • Ablatio retinae (Netzhautablösung)
  • Gehirntrauma
  • Hornhautnarben
  • Katarakt (Linsentrübung)
  • Körperliche Schwäche, die durch verschiedenste Krankheiten oder Verletzungen verursacht sein kann
  • Makulaveränderungen
  • Morbus Coats (Retinitis haemorrhagica) – seltene, angeborene Erweiterung der Netzhautgefäße, die zu fetthaltigen Ödemen und zur Netzhautablösung (Ablatio retinae) führen kann.
  • Retinopathien (Netzhauterkrankungen)
  • Starke Myopie (Kurzsichtigkeit)
  • Zustand nach Toxoplasmose

Weitere Ursachen

  • Frühgeborene

Literatur

  1. Yang Y et al.: Maternal smoking during pregnancy and the risk of strabismus in offspring: a meta‐analysis. Acta Ophthalmologica First published: 06 November 2018 https://doi.org/10.1111/aos.13953
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag