Folgeerkrankungen
Fußdeformitäten

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Fußdeformitäten mit bedingt sein können:

Allgemein

  • Schmerzen im Fuß
  • Bewegungseinschränkung

Hohlfuß (Pes cavus, Pes excavatus)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Krallenzehen

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Außenbandruptur im oberen Sprunggelenk

Klumpfuß (Pes equinovarus, supinatus, excavatus et adductus)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Arthrose
  • Rezidiv des Klumpfußes

Weiteres

  • Groteskes Gangbild ‒ Fuß setzt mit dem Fußaußenrand bzw. dem Fußrücken auf; führt zu Ulzerationen (Geschwüren)

Knickfuß (Pes valgus)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • O-Beine (Genu varum)
  • X-Beine (Genu valgum)
  • Gonalgie (Knieschmerzen)

Weiteres

  • Beeinträchtigung der gesamten Statik des Körpers

Senkfuß

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Diskopathie (Bandscheibenbeschwerden)
  • Fersensporn
  • Rückenschmerzen

Weiteres

  • Überlastungsschmerzen der Fußmuskulatur

Spitzfuß (Pes equinus)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Lumbalskoliose ‒ bei einseitigem Spitzfuß bei Kindern
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag