Anamnese
Schimmelpilzallergie

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Schimmelpilzallergie dar.

Familienanamnese

  • Wie ist der allgemeine Gesundheitszustand Ihrer Angehörigen?
  • Gibt es in Ihrer Familie Erkrankungen, die häufig vorkommen?
  • Haben Sie Stress in der Familie oder Partnerschaft?

Soziale Anamnese

  • Welchen Beruf üben Sie aus? (Gefährdete Berufe sind Tätigkeiten mit Umgang mit organischen schimmelpilzhaltigen Materialen, wie z. B. als Gärtner, Müller, Bäcker, Winzer, Brauer, Landwirt oder als Arbeiter in Recycling-, Kompostier- oder Kläranlagen.)
  • Haben Sie Stress am Arbeitsplatz?
  • Gibt es in Ihrer Wohnung Schimmelpilzbefall?
  • Gibt/Gab es in Ihrer Wohnung einen Wasserschaden bzw. ist Schimmelpilzbewuchs aufgetreten?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Welche Symptome sind Ihnen aufgefallen?
  • Leiden Sie unter tränenden/juckenden Augen, Schnupfen, häufigem Niessen, Hustenreiz, Hautveränderungen?
  • Wie lange bestehen diese Symptome schon?
  • Haben Sie einen Schimmelgeruch (modrig, muffig bis säuerlich) feststellen können?
  • Wann treten die Symptome auf? Ist Ihnen eine jahreszeitliche Abhängigkeit aufgefallen? Treten die Beschwerden bei bei feuchtwarmem Wetter vermehrt auf?
  • Treten die Beschwerden nach dem Genuss bestimmter Lebensmittel auf?
  • Wie lange halten sie an?
  • Haben sich die Symptome im Verlauf der Zeit verschlimmert?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Vertragen Sie wein-/bierhaltige Getränke, Apfelsaft? Oder haben Sie nach Genuss Blähungen?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Asthma bronchiale; Neurodermitis; allergische Rhinitis (allergischer Schnupfen); häufige virale Infekte bzw. Erkältungserkrankungen)
  • Operationen
  • Strahlentherapie
  • Impfstatus
  • Allergien
  • Umweltanamnese (Luftschadstoffe)
  • Medikamentenanamnese (Immunsuppressiva)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag