Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Symptome – Beschwerden
Wurzelresorption

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Wurzelresorption hinweisen: 

Hauptsymptome

  • Traumabedingte Resorptionen
    • Externe transiente (vorübergehende) Resorption
      • symptomlos
      • ohne klinische Bedeutung
    • Externe Ersatzresorption
      • Verlust der physiologischen Eigenbeweglichkeit/Ankylose ("Verwachsen der Zähne mit dem Kieferknochen")
      • heller Perkussionsschall (Klopfschall)
      • keine Perkussionsdolenz (Klopfschmerz)
      • bei im Wachstum befindlichen Patienten Infraposition (Fehlstellung der Zähne) möglich
  • Infektionsbedingte Resorptionen
    • anfangs meist symptomlos
    • fehlende oder falsch positive Reaktion beim Sensibilitätstest
    • später möglicherweise:
      • Lockerung
      • dumpfer Perkussionsschall
      • Perkussionsempfindlichkeit (Klopfempfindlichkeit)
      • Fistelbildung
      • Extrusion ("Verlängerung von Zähnen")
      • lokale Beschwerden
  • Interne Resorptionen
      • Häufig symptomlos; Zufallsbefund oder späte Diagnose
      • Spontanfraktur (spontaner Zahnbruch) bei fortgeschrittener Läsion
      • Pulpitis-Symptomatik (Zahnnervenentzündungssymptomatik) möglich
        • Perkussionsdolenz (Klopfschmerz)
        • positive Vitalitätsprobe (= Sensibilitätsprüfung positiv)
      • "Pink spot" (durchschimmerndes Endodont/ "das sich im Zahn Befindende") bei ausgeprägter interner Resorption im zervikalen Bereich der Zahnkrone
  • Invasive zervikale Resorption
    • oft zunächst symptomlos und unbemerkt
    • aggressiver Verlauf
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag