Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Wurzelresorption

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt neben der Befunderhebung einen wichtigen Baustein in der Diagnostik einer Wurzelresorption dar.

Aktuelle Anamnese / Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden) 

  • Welche Beschwerden haben Sie?
  • Wo sind die Beschwerden lokalisiert?
  • Hatten Sie bereits früher einmal Beschwerden?
  • Haben Sie Schmerzen?
  • Zeigen Ihre Zähne Schmerzreaktionen auf heiße, kalte, süße oder saure Reize ?
  • Haben Sie Aufbissschmerzen?
  • Spüren Sie Zahnlockerungen?
  • Haben Sie Zahnfleischveränderungen bemerkt?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen 
    • Allergien
    • Endokarditisrisiko (Ausweis)
    • Kardiovaskuläre (Herz-Kreislauf) Erkrankungen
    • Organerkrankungen
    • Osteoporose (Knochenschwund)
    • Steinleiden [primäre Hyperoxalurie]
  • Operationen
    • Parodontaltherapie
    • Zahntransplantation
    • Zahnärztliche Chirurgie
      • Weisheitszahnentfernung
      • Entfernung verlagerter Zähne
      • Zystektomie ("Herausschneiden einer Zyste")
    • Tumorentfernung im Kieferbereich
    • Postoperative Beschwerden
  • Trauma (Zahnunfall)
    • Zahnreplantation (Wiedereinpflanzung eines Zahns)
    • Schienung
  • Zahnärztliche Vorbehandlung
    • Direkte Pulpenüberkappung
    • Pulpotomie (endodontische Behandlung (Behandlung des Zahnmarks), bei der die bakteriell infizierte Kronenpulpa (Zahnmark im Kronenbereich des Zahns) entfernt und gleichzeitig die Wurzelpulpa vital (lebendig) erhalten werden soll)
    • Chronische Pulpitis (Zahnnervenentzündung)
  • Kieferorthopädische Therapie
  • Schwangerschaft
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag