Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Hyperinsulinismus

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Adipositas (Fettsucht)
  • Autoantikörper gegen Insulin
  • Diabetes mellitus Typ 2 (Alterszucker)  – führt zur peripheren Insulinresistenz (verminderte Wirksamkeit des körpereigenen Insulins an den Zielorganen Skelettmuskulatur, Fettgewebe und Leber)
  • Ektope Insulinsekretion – Ausschüttung von Insulin von einem anderem Ort als dem Pankreas (Bauchspeicheldrüse)
  • Kongenitale Hyperinsulinämie (CHI) – meist infolge einer Ionenkanalmutation des ATP-sensitiven Kaliumkanals; pathologisch (krankhaft) gesteigerte Insulinsekretion der Beta-Zellen

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Insulinom – seltener, meist benigner (gutartiger) Tumor aus endokrinen Zellen (Langerhans-Inseln) des Pankreas (Bauchspeicheldrüse), in dem vermehrt Insulin produziert wird

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Chronische Niereninsuffizienz (Nierenschwäche)

Medikamente

  • Überdosierung von Insulin oder Insulinsekretagoga (Repa-/Nateglinid)
  • Sulfonylharnstoffe – orales Antidiabetikum (Medikament, welches bei Diabetes mellitus Typ 2 eingesetzt wird)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag