Prävention
Zungenbelag

Zur Prävention einer belegten Zunge muss auf eine Reduktion individueller Risikofaktoren geachtet werden.

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Ernährung
    • Schlechtes Kauen (gründliches Kauen vermindert die Ablagerungen auf der Zunge)
    • Überwiegend flüssige Ernährung (z. B. Fasten) → weißer (bis schmutzig-weißer) Zungenbelag
  • Genussmittelkonsum → schwarzer Zungenbelag
    • Alkohol (z. B. Rotwein) 
    • Kaffee
  • Schlechte Mundhygiene → weißer (bis schmutzig-weißer) Zungenbelag

Prophylaxemaßnahmen

  • Mundhygiene (s. u. "Zahnmedizin/Hilfsmittel zur täglichen Mundhygiene")
    • Tägliche Zahnpflege (Zahnbürste, Interdentalbürstchen (Zahnzwischenraumbürstchen), Zahnseide)
    • Mundspülungen
    • Zungenschaber bzw. Zungenreiniger 
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag