Labordiagnostik
Zungenbelag

Laborparameter 2. Ordnung ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese und der körperlichen Untersuchung ‒ zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Kleines Blutbild
  • Entzündungsparameter – CRP (C-reaktives Protein) 
  • Nüchternglucose, ggf. oraler Glukosetoleranztest (oGTT)
  • Vitamin B6, B12, Folsäure
  • Eisen, Ferritin, Transferrin
  • Zink
  • Bakteriologische und mykologische Kulturen 
  • Zungenabstrich, ggf. Zungenbiopsie (Probeentnahme)
  • Nachweis von Auto-Antikörpern (IgG) gegen Antigene im Zytoplasma des Speichelgangepithels (Biopsiematerial) (SS-A und SS-B (spezifische Antikörper der ANA)) und Autoantikörper gegen α-Fodrin – bei Verdacht auf Sjögren-Syndrom [SS-A pos.: 40-80 %; SS-B pos.: 40-80 %; ANA pos.: 70 % der Fälle]
  • AECA (anti-endothelial cell antibodies) – bei Verdacht auf Kawasaki-Syndrom
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag