Körperliche Untersuchung
Zöliakie

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut, Schleimhäute und Skleren (weiße Teil des Auges) [Blässe] [wg. möglicher Folgeerkrankung: Ödeme (Wassereinlagerungen im Gewebe)]
      • Abdomen (Bauch)
        • Form des Abdomens?
        • Hautfarbe? Hautbeschaffenheit?
        • Effloreszenzen (Hautveränderungen)?
        • Pulsationen? Darmbewegungen?
        • Sichtbare Gefäße?
        • Narben? Hernien (Brüche)?
    • Inspektion und Palpation (Abtasten) des Halses [wg. Differentialdiagnose: Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)]
    • Auskultation (Abhören) des Herzens
    • Auskultation der Lunge
    • Palpation des Abdomens (Bauch) mit der Suche nach Resistenzen und Abwehrspannung (Druckschmerz?, Klopfschmerz?, Hustenschmerz?, Abwehrspannung?, Bruchpforten?, Nierenlagerklopfschmerz?) [Meteorismus (Blähbauch); Bauchschmerzen]
      [wg. Differentialdiagnosen:
      • Appendicitis (Blinddarmentzündung)
      • Ulcus ventriculi (Magengeschwür)]
      [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
      • Chronische Hepatitis (Leberentzündung)
      • Ulzerationen (Geschwürbildung) im Magen-Darm-Trakt]
    • Digital rektale Untersuchung (DRU): Untersuchung des Rektums (Mastdarm)
      [wg. Differentialdiagnosen:
      • Colitis ulcerosa (chronisch entzündliche Darmerkrankung)
      • Morbus Crohn (chronisch entzündliche Darmerkrankung)]
  • Krebsvorsorge [wg. Differentialdiagnosen:
    • Familiäre Polyposis (Synonym: familiäre adenomatöse Polyposis) – ist eine autosomal-dominant vererbare Erkrankung. Diese führt zu Polypen im Kolon (Dickdarm), die unbehandelt entarten und zu Kolonkarzinom (Darmkrebs) führen
    • Kolonkarzinom (Darmkrebs)
    • Lymphom (bösartige Erkrankung, die ihren Ursprung im lymphatischen System hat)]
    [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
    • Lymphome, vor allem im Dünndarm
    • Nicht-näher bezeichnete Neoplasien (Neubildungen) außerhalb des Gastrointestinaltraktes (Magen-Darm-Trakt)
    • Tumoren des Gastrointestinaltraktes wie das Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs)]
  • Ggf. augenärztliche Untersuchung [wg. möglicher Folgeerkrankung: Nyktalopie (Nachtblindheit)]
  • Ggf. dermatologische Untersuchung [wg. möglicher Folgeerkrankung: Dermatitis herpetiformis Duhring – chronische Hauterkrankung mit herpesähnlichen Bläschen und meist starkem Juckreiz]
  • Ggf. gynäkologische Untersuchung [wg. Differentialdiagnosen:
    • Adnexitis (Entzündung der sogenannten Adnexe (dt.: Anhangsgebilde))]
    • Extrauteringravidität – Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter; bei ca. 1 bis 2 % aller Schwangerschaften liegt eine Extrauteringravidität vor: Tubargravidität (Eileiterschwangerschaft), Ovarialgravidität (Schwangerschaft im Eierstock), Peritonealgravidität oder Abdominalgravidität (Bauchhöhlenschwangerschaft), Cervixgravidität (Schwangerschaft im Gebärmutterhals)]
  • Ggf. orthopädische Untersuchung [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
    • Arthritis (Gelenkentzündung)
    • Muskelkrämpfe
    • Muskelschwund
    • Osteomalazie (Knochenerweichung)
    • Osteoporose
    • Rachitis (Englische Krankheit) – Erkrankung des Skelettsystems, die meist durch einen Vitamin D-Mangel ausgelöst wird; wichtigstes Symptom sind Knochendeformierungen]
  • Ggf. psychiatrische Untersuchung [wg. möglicher Symptome: psychische Veränderungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Konzentrations- und Leistungstief sowie Depressionen]
  • Urologische Untersuchung [wg. Differentialdiagnose: Uretersteine (Harnleitersteine)]
  • Gesundheitscheck

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag