Anamnese
Zöliakie

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Zöliakie (gluteninduzierte Enteropathie) dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, die häufig vorkommen?
  • Gibt es in Ihrer Familie Erbkrankheiten?

Soziale Anamnese

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Leiden Sie unter einem aufgeblähten Bauch?
  • Haben Sie Bauchschmerzen? Wenn ja, in welchem Zusammenhang stehen diese mit der Nahrungsaufnahme?
  • Ist Ihr Stuhlgang fettig glänzend?
  • Haben Sie Durchfall? Wenn ja, wie sieht der Durchfall aus (wässrig oder grau-glänzend) und wie oft müssen Sie am Tag zur Toilette?
  • Leiden Sie unter Übelkeit?
  • Fühlen Sie sich antriebslos und müde?
  • Leiden Sie unter Konzentrationsschwierigkeiten?
  • Leiden Sie unter Depressionen?
  • Hat Ihr Kind Gedeihstörungen? (Frage an die Eltern)

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Sind Sie appetitlos?
  • Haben Sie ungewollt Gewicht abgenommen?
  • Ernähren Sie sich ausgewogen?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2)
  • Operationen
  • Allergien
  • Medikamentenanamnese
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag