Folgeerkrankungen
Schluckstörung (Dysphagie)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Dysphagie (Schluckstörung) mit bedingt sein können:

Atmungssystem (J00-J99)

  • Aspirationspneumonie – Lungenentzündung durch Eindringen von z. B. Nahrung in das Tracheobronchialsystem während der Inspiration (Einatmen)
  • Bronchopulmonale Infekte/Pneumonien (Lungenentzündung)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Exsikkose (Austrocknung)
  • Malnutrition (Mangelernährung, Fehlernährung)

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Psychische Belastung („tägliche Qual“)
  • Sozialer Rückzug

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Abnormer Gewichtsverlust
  • Fieber unbekannter Ursache

Ursachen (äußere) von Morbidität und Mortalität (V01-Y84)

  • Aspiration von Fremdstoffen (Nahrung, Flüssigkeiten, Erbrochenes)

Weiteres

  • Erhöhten Mortalitätsrisiko (Sterblichkeit) im höheren Lebensalter
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag