Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Klassifikation
Magen-Darm-Blutung (Gastrointestinale Blutung)

Die Ulkusblutung (Blutung eines Geschwürs) ist mit ca. 50 % die häufigste Ursache der oberen gastrointestinalen Blutung (OGIB). Davon entfallen ca. 26 % auf Duodenalulzerosa und etwa 24 % auf Magenulzera.

Die Ulkusblutung wird klassifiziert nach der Forrest-Klassifikation [1]

Stadium  Blutungsaktivität (Rezidivrisiko/Wiederauftreten ohne Therapie in %) [Rezidivblutung nach Therapie] [2-5]
 I Aktive Blutung
  • Ia: Spritzende arterielle Blutung (55-90 %) [20-50%
  • Ib: Sickerblutung (5-10 %) [5-10 %]
 II Inaktive Blutung
  • IIa: Thrombosierter (nicht blutender) Gefäßstumpf (30-50 %) [15-30 %]
  • IIb: Anhaftendes Koagel (Blutgerinnsel) (22-30 %) [5-20 %]
  • IIc: Hämatin am Ulkusgrund (5-10 %) [< 5 %]
 III Läsion ohne Blutungszeichen
  •  Keine sichtbare Blutungsquelle bei positiver Blutungsanamnese (3-5 %) [< 3 %]

Literatur

  1. Forrest JA, Finlayson ND, Shearman DJ: Endoscopy in gastrointestinal bleeding. Lancet  974; 2: 394-397.
  2. Laine L, Peterson WL. Bleeding peptic ulcer. N Engl J Med  994; 33  : 7  7-727
  3. Fleig WE, Lotterer E, Kleber G, Hübner G: Endoskopische Therapie der oberen gastrointestinalen Blutung. Internist (Berl) 2000; 41: 1031-1040
  4. Celiński K, Cichoz-Lach H, Madro A, Słomka M, Kasztelan-Szczerbińska B, Dworzański T: Non-variceal upper gastrointestinal bleeding – guidelines on management. J Physiol Pharmacol 2008; 59 Suppl 2: 2  5-22927 41
  5. Peter S, Wilcox CM: Modern endoscopic therapy of peptic ulcer bleeding. Dig Dis. 2008;26(4):291-9. doi: 10.1159/000177011.
  6. Laine L, Peterson WL: Bleeding peptic ulcer. N Engl J Med  994; 33  : 7  7-727
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag