Ursachen
Blinddarmentzündung (Appendicitis)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Eine Appendicitis wird in in etwa der Hälfte der Fälle durch eine Obstruktion (lat. obstructio, Verschließung) des Lumens Durchmesser bzw. das Innere eines Hohlraums des Blinddarm-Fortsatzes verursacht. In anderen Fällen liegt die Ursache in einer Ulzeration (Geschwürbildung) der Schleimhaut des Appendix.
Beides führt zu einer Druckerhöhung im Inneren des Darmabschnittes, was wiederum zu einer fortschreitenden Entzündung der Schleimhaut mit Übergang auf die Darmwand führt.

Ätiologie (Ursachen)

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Infektion mit Yersinien (Bakterienart)
  • Lymphknotenvergrößerung durch virale oder bakterielle Entzündungen wie beispielsweise bei Masern
  • Wurmerkrankungen
  • Tumoren der Appendix

Umweltbelastung – Intoxikationen

  • Barium – Kontrastmittel, welches für Röntgenaufnahmen des Magen-Darm-Traktes verwendet wird

Weiteres

  • Koloskopie (Darmspiegelung): Appendizitisinzidenz (Häufigkeit von Neuerkrankungen) lag in Woche 1 4,5-mal so hoch wie in den folgenden 51 Wochen und in den Wochen 2-4 war das Risiko nicht höher als in den Wochen 5-52 [1]

Literatur

  1. Basson MD et al.: Association of Colonoscopy With Risk of Appendicitis. JAMA Surg. Published online October 4, 2017. doi:10.1001/jamasurg.2017.3790
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag