Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Afterriss (Analfissur)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Tuberkulose (Schwindsucht)
  • Venerische Infektionen – Infektionserkrankungen wie Syphilis, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Analabszess – abgekapselte Eiteransammlung, die sich im Analkanal befindet
  • Analfistel – abnorme Gangverbindung, die ihren Ursprung im Analkanal hat → Abklärung eines Morbus Crohn erforderlich; in ca. 40 % der Fälle ist dieses das erste Symptom der Erkrankung
  • Hämorrhoiden
  • Morbus Crohn – chronisch-entzündliche Darmerkrankung; sie verläuft meist in Schüben und kann den gesamten Verdauungstrakt befallen; charakterisierend ist der segmentale Befall der Darmmukosa (Darmschleimhaut), das heißt es können mehrere Darmabschnitte befallen sein, die durch gesunde Abschnitte voneinander getrennt sind

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Analkarzinom – bösartige Neubildung im Bereich des Afters
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag