Körperliche Untersuchung
Schwangerschaftserbrechen (Hyperemesis gravidarum)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut, Schleimhäute und Skleren (weiße Teil des Auges) [Dehydratation (Flüssigkeitsmangel), Ikterus (Gelbsucht)]
    • Auskultation (Abhören) des Herzens
    • Auskultation der Lunge
  • Gynäkologische und geburtshilfliche Untersuchung – Feststellung, ob die Schwangerschaft zeitgerecht entwickelt ist (d. h., ist der Fundusstand/obere Gebärmutterrand entsprechend dem Gestationsalter/Schwangerschaftsalter?)
  • Ggf. neurologische Untersuchung [Konzentrationsstörungen, Benommenheit, Verlangsamung]
  • Gesundheitscheck für die Schwangere 

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag