Einleitung
Ohrenfluss (Otorrhoe)

Bei der Otorrhoe, Ohrenfluss genannt, (ICD-10 H92.1: Otorrhoe) tritt Flüssigkeit aus dem Ohr aus. Die Konsistenz ist dünn- oder zähflüssig, Geruch und Farbe sind abhängig von der Ursache. 

Häufigste Ursachen einer Otorrhoe sind eine Otitis media (Mittelohrentzündung) und Otitis externa (Gehörgangsentzündung).

Eine Otorrhoe kann Symptom vieler Erkrankungen sein (siehe unter “Differentialdiagnosen“).

Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose sind abhängig von der Ursache der Erkrankung. Eine medizinische Abklärung ist erforderlich.    


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag