Körperliche Untersuchung
Gallensteine (Cholelithiasis)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut, Schleimhäute und Skleren (weiße Teil des Auges) [wg. möglicher Folgeerkrankung: Ikterus (Gelbsucht)]
      • Abdomen (Bauch)
        • Form des Abdomens?
        • Hautfarbe? Hautbeschaffenheit?
        • Effloreszenzen (Hautveränderungen)?
        • Pulsationen? Darmbewegungen?
        • Sichtbare Gefäße?
        • Narben? Hernien (Brüche)?
    • Auskultation (Abhören) des Herzens
    • Auskultation der Lunge
    • Untersuchung des Abdomens (Bauch) 
      • Perkussion (Abklopfen) des Abdomens 
        • Aszites (Bauchwasser)?: Phänomen der Fluktuationswelle. Diese lässt sich wie folgt auslösen: klopft man gegen eine Flanke wird eine Flüssigkeitswelle bis zur anderen Flanke weitergeleitet, die man durch Auflegen der Hand spüren kann (Undulationsphänomen); Flankendämpfung
        • Meteorismus (Blähungen)?: hypersonorer Klopfschall
        • Dämpfung des Klopfschall durch vergrößerte Leber oder Milz, Tumor, Harnstau?
        • Hepatomegalie (Lebervergrößerung) und/oder Splenomegalie (Milzvergrößerung)?: Abschätzen von Leber- und Milzgröße
        • Cholelithiasis (Gallensteine)?: Klopfschmerz über der Gallenblasenregion und dem rechten unteren Rippenbogen
      • Palpation (Abtasten) des Abdomens (Bauch) mit der Suche nach Abwehrspannung und Resistenzen (Druckschmerz?, Klopfschmerz?, Hustenschmerz?, Abwehrspannung?, Bruchpforten?, Nierenlagerklopfschmerz?)
        [Positives Murphy-Zeichen?
        Untersuchungsvorgang: tiefe Palpation unterhalb des rechten Rippenbogens; Patient atmet tief ein; aufgrund des Atemmanövers bewegt sich die Gallenblase während der Inspiration (Einatmung) abwärts und drückt gegen die Finger des Untersuchers.
        Murphy-Zeichen positiv: bei Vorliegen einer Cholezystitis, spürt der Patient einen Druckschmerz und beendet die Atembewegung vorzeitig.]

        [
        wg. möglicher Ursachen: schwere Lebererkrankungen wie beispielsweise alkoholische Leberzirrhose, primär biliäre Cholangitis (früher primäre biliäre Zirrhose), chronische intrahepatische Cholestase (Gallenstau)]
        [
        wg. Differentialdiagnosen:
        • Appendicitis (Blinddarmentzündung)
        • Magen-Infektionen
        • Reizmagen
        • Ulcus ventriculi (Magengeschwür)]
  • Krebsvorsorge [wg. Differentialdiagnose: Magenkarzinom (Magenkrebs)]
    [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
    • Cholangiozelluläres Karzinom (Gallengangskrebs)
    • Gallenblasenkarzinom (Gallenblasenkrebs)]
  • Gynäkologische Untersuchung
    [wg. möglicher Ursache: Schwangerschaft (erhöhte Cholesterinausscheidung durch Östrogenabbau)]
    [wg. Differentialdiagnosen:
    • [Adnexitis (Eileiter- und Eierstockentzündung)
    • Ovarialzysten (mit Flüssigkeit gefüllter Gewebshohlraum am Eierstock)
    • Extrauteringravidität – Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter; bei ca. 1 bis 2 % aller Schwangerschaften liegt eine Extrauteringravidität vor: Tubargravidität (Eileiterschwangerschaft), Ovarialgravidität (Schwangerschaft im Eierstock), Peritonealgravidität oder Abdominalgravidität (Bauchhöhlenschwangerschaft), Cervixgravidität (Schwangerschaft im Gebärmutterhals)]
  • Urologische/nephrologische Untersuchung [wg. Differentialdiagnosen:
    • Nierenkolik
    • Urämie (Auftreten harnpflichtiger Substanzen im Blut oberhalb der Normwerte)
    • Uretersteine (Harnleitersteine)]
  • Gesundheitscheck 

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag