Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Symptome – Beschwerden
Peniskrebs (Peniskarzinom)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf ein Peniskarzinom (Peniskrebs) hinweisen:

  • Exophytischer (blumenkohlartiger) Tumor/papillärer Tumor oder seltener ulzerös (nässend, blutend; des Weiteren möglich: nodulär (knötchenartig) oder flach
  • Lymphadenopathie (Lymphknotengrößerung) im Inguinalbereich (Leistenbereich; fortgeschrittenes Symptom)

Vorstufen eines Peniskarzinoms

  • Uncharakteristische, schmerzlose Hautveränderungen (roter oder weißer Fleck; knötchenartige Veränderungen; ggf. auch Kontaktblutung bzw. Blutungsneigung), die zunehmend an Größe gewinnen und mit Zunahme der Vergrößerung auch eine Verhärtung aufweisen
  • Blutig eitriger Ausfluss aus dem Präputialsack (Vorhautsack)

Lokalisation der Primärlokalisation [1]

Lokalisation Häufigkeit (%)
Glans penis (Eichel) 48
Präputium (Vorhautblatt) 21
Präputium, Glans penis und Penisschaft 14
Präputium und Glans penis 9
Sulcus coronarius (Übergang der Eichel zum Peniskörper wird durch die Penisfurche (Sulcus coronarius) markiert wird) 6
Penisschaft < 2

Beachte: 

  • Das Corpus cavernosum (Schwellkörper) ist in ca. 30 % der Fälle betroffen.
  • Nicht selten versteckt sich ein Peniskarzinom unter einem phimotischen Präputium (verengte Vorhaut).

Warnzeichen (red flags)

  • Nicht heilende Wunde im Bereich der Glans penis (Eichel) bzw. inneres Präputialblatt (Vorhautblatt) → denken an: Peniskarzinom

Literatur

  1. Burgers JK, Badalament RA, Drago JR: Penile cancer. Clinical presentation, diagnosis, and staging. Urol Clin North Am 1992;19:247-256
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag