Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Strahlentherapie
Peniskrebs (Peniskarzinom)

Die Strahlentherapie spielt keine wesentliche Rolle mehr. Es gibt nur wenige Studien zur Strahlentherapie mit Brachytherapie* mit Organerhalt, was mit teils schweren lokalen Komplikationen und Lokalrezidivraten (Wiederauftreten einer Erkrankung (Rezidiv) am gleichen Ort) einher gegangen ist [1].

*Kurzdistanz-Radiotherapie, bei der der Abstand zwischen der Strahlungsquelle und dem klinischem Zielvolumen weniger als 10 cm beträgt.

Übersicht über die in der S3-Leitlinie empfohlene Stadien ab Therapie des Primarius

Primarius  Radiotherapie Empfehlungsgrad
Tis/Ta -  
T1/T2 Lokale Radiatio (örtliche Strahlentherapie) Expertenkonsens
(100 %)
Brachytherapie (interne Strahlentherapie) ST/4
T3 Lokaler Radiatio Expertenkonsens
(100 %)
Brachytherapie Expertenkonsens
(100 %)
T4 Palliative Radiatio der Inguinalregion/
Lymphknotenregion
-

Evidenzgrad 1-5 mit 1 ≙ beste- und 5 ≙ schlechteste Studienevidenz

Literatur

  1. de Crevoisier R, Slimane K, Sanfilippo N et al.: Long-term results of brachytherapy for carcinoma of the penis confined to the glans (N- or NX). Int J Radiat Oncol Biol Phys 2009 Jul 15;74(4):1150-6. doi: 10.1016/j.ijrobp.2008.09.054. Epub 2009 Apr 22.

Leitlinien

  1. S3-Leitlinie: Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Peniskarzinoms. (AWMF-Registernummer: 043 - 042OL KF), April 2020 Langfassung
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag