Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Labordiagnostik
Peniskrebs (Peniskarzinom)

Laborparameter 1. Ordnung

  • Biopsie (Gewebeentnahme) der Läsion als Keilexzision (chirurgische Entfernung (Exzision) eines keilförmig zugeschnittenen Gewebeabschnitts), ggf. mit intraoperativen Schnellschnittuntersuchung
    Sicherung der Diagnose erfolgt mittels Histologie (feingeweblich Untersuchung) im H/E-Schnitt (Hämatoxylin-Eosin-Färbung)
    Die Biopsie kann in regionaler Anästhesie (Peniswurzelblock) oder allgemein Narkose durchgeführt werden.
    Beachte: Präoperativ soll der maximale Längsdurchmesser der Läsion bestimmt werden.

Leitlinien

  1. S3-Leitlinie: Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Peniskarzinoms. (AWMF-Registernummer: 043 - 042OL KF), April 2020 Langfassung

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag