Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Peniskrebs (Peniskarzinom)

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik des Peniskarzinoms (Peniskrebs) dar.

Familienanamnese

Soziale Anamnese

  • Waren Sie in der letzten Zeit im Ausland? Hatten Sie dort sexuelle Kontakte?
  • Hatten Sie sexuelle Kontakte zu Personen mit ähnlichen Symptomen?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Seit wann bestehen die Veränderungen am Penis?
  • Welche Symptome sind Ihnen aufgefallen?
    • Rötung der Eichel?
    • Roter oder weißer Fleck auf der Eichel?
    • Punktförmige oder flächenhafte Schleimhautdefekte?
    • Knötchenartige Veränderungen?
    • Schwellung der Eichel?
    • Verhärtung der Eichel?
    • Blutiger Ausfluss aus dem Vorhautsack?*
    • Juckreiz?
    • Brennen?
  • Gab es einen Auslöser?
  • Haben Sie Schmerzen beim Wasserlassen?
  • Haben Sie Ausfluss aus der Harnröhre?
  • Sind Ihnen Schwellungen der Leisten aufgefallen?*
  • Haben Sie Fieber? Wenn ja, wie lange schon und wie hoch ist die Temperatur?
  • Welche weiteren Symptome haben Sie bemerkt?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Haben Sie in der letzten Zeit ungewollt an Körpergewicht verloren? Wenn ja, wie viel Gewicht in welcher Zeit?
  • Rauchen Sie? Wenn ja, wie viele Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen pro Tag?
  • Trinken Sie vermehrt Alkohol? Wenn ja, welches Getränk bzw. welche Getränke und wie viele Gläser davon pro Tag?
  • Nehmen Sie Drogen? Wenn ja, welche Drogen und wie häufig pro Tag bzw. pro Woche?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (urologische Erkrankungen; Geschlechtserkrankungen, Hauterkrankungen)
  • Operationen (Operationen am Urogenitaltrakt)
  • PUVA (Psoralen plus  UV-A-Phototherapie/UV-A) bei Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Strahlentherapie
  • Impfstatus
  • Allergien
  • Reiseanamnese (wg. möglicher venerischer Erkrankungen/Geschlechtserkrankungen)
  • Umweltanamnese
  • Medikamentenanamnese (Salbenbehandlungen des Penis? Wenn ja, seit wann?)

* Falls diese Frage mit "Ja" beantwortet worden ist, ist ein sofortiger Arztbesuch erforderlich! (Angaben ohne Gewähr)

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag