Strahlentherapie
Knochentumoren

Eine Radiatio kann sowohl als alleinige Therapiemaßnahme bei Knochentumoren angewandt werden als auch in Kombination mit einer Tumorresektion (operativen Entfernung des Tumors). Bei folgenden Knochentumoren wird eine Radiatio eingesetzt:

  • Ewing-Sarkom (primär maligne/bösartig)
  • Plasmozytom (primär maligne)
  • Osteosarkom – palliativ (ohne Heilungsansatz) (primär maligne)
  • Knochenmetastasen – palliativ → schmerzlindernd und rekalzifizierend (sekundär maligne)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag