Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Wadenschwellung

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Adipositas** (Fettsucht)

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Zellulitis*/**

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Chronische Veneninsuffizienz*/** (Venenschwäche)
  • Phlebitis* (Venenentzündung)
  • Stauungsekzem**
  • Stauungsinsuffizienz*/**
  • Tiefe Beinvenenthrombose* (TBVT) ‒ Verschluss einer Beinvene durch einen Thrombus
  • Lymphödem*/**

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Filariose** (Fadenwurmbefall)
  • Hakenwurmbefall**

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Muskelhämatom*
  • Muskelhernie durch die Faszie* (häufig der mittlere und untere M. tibialis anterior)
  • Muskelhypertrophie** ‒ Vergrößerung der Muskelzellen
  • Muskelruptur* (Muskelriss; Muskelfaserriss)
  • Muskelzerrung*
  • Rupturierte (gerissene) Achillessehne*
  • Rupturierte (gerissene) Baker-Zyste* (Poplitealzyste (popliteal: zur Kniekehle gehörig); Kniekehlenzyste)
  • Rupturierte Plantarissehne*

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Muskuläres Neoplasma* ‒ Neubildung, die von den Muskeln ausgeht, nicht näher bezeichnet
  • Raumforderung im Becken, nicht näher bezeichnet (mit Knöchelschwellung)*/**

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99)

  • Schwangerschaftsödeme** (mit Knöchelschwellung)

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Begleitödem bei Erysipel*/**
  • Knöchelödeme**, nicht näher bezeichnet
  • Lipödem – chronische Erkrankung des Unterhautfettgewebes
  • Systemische bedingte Ödeme** (Rechtsherzinsuffizienz/Rechtsherzschwäche, Hepatopathie/Lebererkrankung, Eiweißmangelödem, zyklisches prämentruelles Ödem, idiopathisches Ödem)

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Akute/chronische Nephritis** (Nierenentzündung)
  • Nephrotisches Syndrom** ‒  Sammelbegriff für Symptome, die bei verschiedenen Erkrankungen des Glomerulums (Nierenkörperchen) auftreten; Proteinurie (erhöhte Ausscheidung von Eiweiß mit dem Urin) mit einem Proteinverlust von mehr als 1 g/m² KOF/d; Hypoproteinämie, periphere Ödeme (Wassereinlagerung) durch Hypalbuminämie von < 2,5 g/dl im Serum; Hyperlipoproteinämie (Fettstoffwechselstörung)

Medikamente

  • Siehe unter "Ödeme durch Medikamente"

*Einseitig
**Beidseitig

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag