Anamnese
Störungen der peripheren Band- und Muskelansätze – untere Extremität exkl. Fuß (Enthesopathien)

Die Anamnese – Krankengeschichte – stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Enthesopathien – entzündliche Erkrankungen der Sehnen, der Sehnenansätze am Knochen, der Schleimbeutel und Gelenkkapseln – der unteren Extremitäten dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie häufig Erkrankungen des Bewegungsapparates?

Soziale Anamnese

  • Welchen Beruf üben Sie aus?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Haben Sie Schmerzen? Falls ja, wann treten die Schmerzen auf? Wie lange bestehen die Schmerzen schon?
  • Wo sind die Schmerzen lokalisiert?
  • Besteht bei Ihnen eine schmerzbedingte Funktionseinschränkung der betroffenen Gelenke?
  • Sind die Schmerzen aktivitätsabhängig?
  • Gab es ein auslösendes Ereignis? Unfall? Sturz?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Treiben Sie regelmäßig Sport? Wenn ja, welche Sportarten bevorzugen Sie?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Erkrankungen des Bewegungsapparates)
  • Operationen
  • Allergien

Medikamentenanamnese

  • Chinolone/Fluorchinolone/Gyrasehemmer (Ciprofloxacin) → Tendinitis (Sehnenentzündung)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag