Folgeerkrankungen
Sklerodermie

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine chronisch kutane, zirkumskripte Sklerodermie mit bedingt sein können:

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien (Q00-Q99)

  • Gelenkkontrakturen (Versteifung von Gelenken)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine systemische Sklerodermie mit bedingt sein können:

Atmungssystem (J00-J99)

  • Alveolitis (Lungenbläschenentzündung)
  • Belastungsdyspnoe (Atemnot unter Belastung)
  • Lungenfibrose (bindegewebiger Umbau der Lunge, der zu Funktionseinschränkung führt)
  • Pneumonie (Lungenentzündung)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Mangelernährung 

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Ulzera (Geschwüre) an Finger und Zehen  

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen)
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Hypertonie (Bluthochdruck) 
  • Pulmonale arterielle Hypertonie (Druckerhöhung im Lungenarteriensystem)

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Refluxösophagitis (Speiseröhrenentzündung)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Myositiden (Muskelentzündungen)

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Dysphagie (Schluckstörung)

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Niereninsuffizienz (Nierenschwäche/Nierenversagen; bei systemischer Sklerose); tritt innerhalb der ersten 4 Erkrankungsjahre bei etwa 20 % der Patienten auf → „skleroderme renale Krise“ (SRK); meist oligurisches Nierenversagen; Risikofaktoren für eine SRK sind [1, 2]: 
    • ausgedehnter, rasch progredienter Hautbefall
    • Gelenkkontrakturen (Gelenksteife)
    • Anti-RNA-Polymerase-III-Antikörper

Literatur

  1. Penn H, Howie AJ, Kingdon EJ et al. (2007) Scleroderma renal crisis: patient characteristics and long-term outcomes. QJM 100(8):485-494
  2. Teixeira L, Mouthon L, Mahr A et al. (2008) Mortality and risk factors of scleroderma renal crisis: a French retrospective study of 50 patients. Ann Rheum Dis 67(1):110-116
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag