Differentialdiagnosen
Lupus erythematodes

Blut, blutbildende Organe – Immunsystem (D50-D90)

  • Sarkoidose – entzündliche Systemerkrankung, die vor allem die Lunge, die Lymphknoten und die Haut betrifft

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Akrale Vaskulitis – Entzündung der kleinen Blutgefäße an den Akren (Körperenden)
  • Aktinische Keratose – Veränderungen auf lichtgeschädigter Haut; sie kann die Vorstufe zu einem Plattenepithelkarzinom der Haut darstellen, weshalb man sie zu den Präkanzerosen (Krebs-Vorstufen; KIN; keratinocytic intraepidermal neoplasia) zählt. 
  • Arzneimittelexanthem – Hautausschlag, der durch die Einnahme eines Medikaments bedingt ist
  • Diskoider Lupus erythematodes
  • Erythema anulare centrifugum – blaurotes Erythem, welches als Hautreaktion auf vielfältige Einflüsse auftritt
  • Erythema arciforme et palpabile
  • Erythema exsudativum multiforme (Synonyme: Erythema multiforme, Kokarden-Erythem, Scheibenrose) – im oberen Korium (Lederhaut) auftretende akute Entzündung, die zu typischen kokardenförmigen Läsionen führt; man unterscheidet eine Minor- und eine Major-Form
  • Erythema gyratum repens – Hautausschlag, der häufig bei Tumoren der inneren Organe auftritt
  • Granuloma anulare – nicht infektiöse granulomatöse Hauterkrankung; derbe, ringförmige, dicht aneinandergereihte, rötliche Knötchen der Dermis
  • Kutane Muzinose – Anreicherung von Schleim im Bereich der Haut
  • Lichturtikaria – Auftreten von Quaddeln nach Lichtexposition
  • Nummuläres Exanthem – Hautausschlag mit scharf begrenzten scheibenartigen Hautrötungen
  • Periorale Dermatitis (Synonyme: Mundrose oder Rosacea-artige Dermatitis) – Hautkrankheit mit flächigen Erythemen (Hautrötung), roten disseminierten oder gruppierten, follikulären Papeln (knötchenartige Veränderung auf Haut), Pusteln (Eiterbläschen), Plaques (über das Hautniveau erhebende, "plattenartige" Substanzvermehrung der Haut) einhergehende Dermatitis (Hautentzündung) im Gesicht, vor allem um den Mund (perioral), die Nase (perinasal) oder die Augen (periokulär); charakteristisch ist, dass die an das Lippenrot angrenzende Hautzone frei bleibt; Alter zwischen 20-45 Jahren; vor allem Frauen sind betroffen; Risikofaktoren sind Kosmetika, längere lokale Corticoidtherapie, Ovulationshemmer, Sonnenlicht
  • Polymorphe Lichtdermatose – vielfältige Hautveränderungen, die nach Sonneneinwirkung auf die Haut auftreten
  • Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte)
  • Rosacea (Kupferfinnen)
  • Seborrhoisches Ekzem – Hautausschlag, der besonders auf der Kopfhaut und im Gesicht auftritt und mit Schuppungen verbunden ist
  • Subakut kutaner Lupus erythematodes
  • Tinea corporis – chronische Hautpilzerkrankung, die den ganzen Körper betrifft
  • Tinea facei – chronische Hautpilzerkrankung, die das Gesicht betrifft
  • Toxische epidermale Nekrolyse – akute schwere Erkrankung, die zum Untergang der Oberhaut führt
  • Virusexanthem – Hautausschlag, der durch eine Virusinfektion bedingt ist

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Erysipel – akute Hautinfektion durch Streptokokken
  • Lupus vulgaris – chronische Hauttuberkulose

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Chronische Polyarthritis
  • Dermatomyositis – zu den Kollagenosen zählende Erkrankung, die die Haut und Muskeln betrifft
  • Panarteriitis nodosa – nekrotisierende Vaskulitis, die in der Regel mittelgroße Gefäße befällt
  • Pannikulitis – Entzündung des Fettgewebes unter der Haut
  • Sklerodermie – Gruppe verschiedener seltener Erkrankungen, die mit einer Bindegewebsvermehrung der Haut allein oder gleichzeitig der inneren Organe einhergehen
  • Systemischer Lupus erythematodes 

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Maligne Lymphome – bösartige Neubildungen, die das Lymphsystem betreffen
  • Mycosis fungoides – Form der malignen T-Zell-Lymphoms
  • Paraneoplastisch – der subakut kutane Lupus erythematodes kann im Rahmen einer Krebserkrankung auftreten, v.a. Magenkarzinom, Leberkarzinom, Mammakarzinom (Brustkrebs), Prostatakarzinom (Vorsteherdrüsenkrebs), Uteruskarzinom (Gebärmutterkrebs), Hodgkin-Lymphom, Plattenepithelkarzinom (Hautkrebs, an Kopf und Hals)

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Perniones (Frostbeulen)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag