Einleitung
Gelenkinnenhautentzündung (Synovialitis)

Bei der Synovialitis (Synonyme: Arthrosynovitis; Kniegelenksynovialitis; Kniegelenksynovitis; Synovialitis; Synoviitis; Synovitis der Schulter; Synovitis des Handgelenks; Synovitis des oberen Sprunggelenks; ICD-10 M65.0/9) handelt es sich um eine Gelenkinnenhautentzündung, die im Rahmen einer Arthritis (Gelenkentzündung) auftritt.

Sehr häufig tritt die Synovialitis bei Patienten mit Rheuma auf.

Man kann zwei Formen der Synovialitis unterscheiden:

  • Akute Synovialitis
  • Chronische Synovialitis

Verlauf und Prognose: Im Vordergrund steht die Therapie der Grunderkrankung. In der Regel ist der Verlauf gutartig.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag