Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Dupuytren-Krankheit (Morbus Dupuytren)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Es handelt sich um eine benigne, langsam fortschreitende, fibroproliferative Erkrankung der Palmarfaszie (Palmaraponeurose: Sehnenplatte in der Hohlhand, die die Fortsetzung der Sehne des langen Hohlhandmuskels ist).

Maßgeblich dafür sollen eine genetische Prädisposition und extrinsische Faktoren (Alkoholabusus, Rauchen, Traumata/Verletzungen der Hand) sein, die zu einer mikrovaskulären Ischämie/Minderdurchblutung der kleinen Gefäße führen. Dieses soll zu einer Hyperproliferation von Fibroblasten (starke Vermehrung von Bindegewebszellen) und Umwandlung zu Myofibroblasten (Zwischenform zwischen einem Fibroblasten und einer glatten Muskelzelle) führen, die sich in der Palmarfaszie ablagern. Dieser Prozess wird wahrscheinlich durch eine vermehrte Bildung von Interleukin-1 angeregt.

Im Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer knotenförmigen Fibrose und später ist dieselbe in Form einer Strangbildung tastbar.

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Genetische Belastung durch Eltern, Großeltern (Zusammenspiel multipler Gene: inzwischen sind 26 mit Morbus Dupuytren assoziierte Genombereiche identifiziert): familiäre Häufung
  • Ethnische Herkunft 17 % in Afrika, 15 % in Asien, 10 % in Europa und 2 % in Amerika
  • Berufe – manuelle Arbeit für Personen unter 60 Jahren (Zusammenhang mit Vibrationen)

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Genussmittelkonsum
    • Alkohol (Frau: > 40 g/Tag; Mann: > 60 g/Tag)
    • Tabak (Rauchen)

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Alkoholabusus
  • Diabetes mellitus (Typ 1 und 2) – Diabetes mellitus Typ 1 zeigt schwere Verläufe
  • Epilepsie
  • Lebererkrankungen (z. B. Leberzirrhose)

Operationen

  •  Operationen an der Hand

Weitere Ursachen 

  • Traumata der Hand 
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag