Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medikamentöse Therapie
Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Therapieziel

Verbesserung der Symptomatik

Therapieempfehlungen

  • Bei akuten Schmerzen sollte, um eine Chronifizierung zu vermeiden, medikamentös eingegriffen werden: Analgetika (Schmerzmittel), ggf. auch Antiphlogistika/Medikamente, die Entzündungsprozesse hemmen (nichtsteroidale Antirheumatika, NSAR); nicht langfristig eingesetzen
  • Bei Myalgie (Muskelschmerzen): ggf. Tizanidin wg. Muskeltonus-reduzierender Effekte
  • Siehe unter "Zahnärztliche Therapie"

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag