Folgeerkrankungen
West-Nil-Fieber

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch das West-Nil-Fieber mit bedingt sein können:

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Myokarditis (entzündliche Erkrankung des Herzmuskels) (selten)

Leber, Gallenblase und Gallenwege – Pankreas (Bauchspeicheldrüse) (K70-K77; K80-K87)

  • Hepatitis (Leberentzündung) (selten)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Paralyse (Lähmungserscheinungen)

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Enzephalitis (Gehirnentzündung) – häufig kommt es zu Spätfolgen (50 % der Fälle); ist bei Personen > 70 Jahre mit einer erhöhten Letalität (Sterblichkeit bezogen auf die Gesamtzahl der an der Krankheit Erkrankten) assoziiert (15-40 %)
  • Meningitis (Hirnhautentzündung)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag