Folgeerkrankungen
Typhus abdominalis

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Typhus abdominalis mit bedingt sein können: 

Atmungssystem (J00-J99)

  • Bronchopneumonie (Lungenentzündung)

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Endokarditis (Herzinnenhautentzündung)
  • Thromboembolische Ereignisse, nicht näher bezeichnet

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Typhus-Rezidiv

Leber, Gallenblase und Gallenwege – Pankreas (Bauchspeicheldrüse) (K70-K77; K80-K87)

  • Cholezystitis (Gallenblasenentzündung)
  • Leberabszess

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Darmblutung, nicht näher bezeichnet
  • Darmperforation (Darmeinriss)
  • Peritonitis (Bauchfellentzündung)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Myositis (Muskelentzündung)

Ohren – Warzenfortsatz (H60-H95)

  • Taubheit, nicht näher bezeichnet

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Meningitis (Hirnhautentzündung), nicht näher bezeichnet

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Zystopyelitis ‒ Entzündung von Harnblase und Nierenbecken

Weiteres

  • Salmonella typhi-Dauerausscheider
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag