Ursachen
Giardiasis

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Giardia lamblia ist ein im Darm des Menschen lebendes Protozoon (Einzeller), das in einer stabilen Zyste oder als vegetativ aktiver Trophozoit (vegetative Lebensphase adulter Protisten (auch Protoktisten genannt) sind eukaryotische Lebewesen, die heute einem eigenen Reich der Lebewesen zugerechnet werden) vorkommt.
Die Giardiasis wird fäkal-oral durch direkten Kontakt übertragen.
Eine Infektion ist schon nach Aufnahme weniger Zysten möglich.

Die Zysten können bis zu drei Monate im feuchten Milieu infektiös bleiben.

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Blutgruppe – Personen mit der Blutgruppe A sind häufiger von einer Giardiasis betroffen.

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Mangelhafte Händehygiene
  • Kontakt zu kontaminiertem Trinkwasser
  • Verzehr kontaminierter Lebensmittel

 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag