Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Botulismus

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Botulismus wird durch das Botulinumtoxin ausgelöst, welches durch das Bakterium Clostridium botulinum (sehr selten auch C. butyricum oder C. baratii) produziert wird.
Das Botulinumtoxin ist ein Gift, welches an der motorischen Endplatte wirkt und so die Muskelerregung hemmt.

Ätiologie (Ursachen)

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Verzehr von
    • kontaminierten Konserven, vor allem Wurst- und Gemüsekonserven
    • Rotauge (Rutilus rutilus; Synonyme: Plötze, Unechte Rotfeder oder der Schwal): Fisch aus der Familie der Karpfenfische; Botulismus-Risiko ist erhöht, wenn der Fisch nicht sorgfältig ausgenommen und Innereien mitverzehrt werden
  • Verfüttern von Honig an Säuglinge (Säuglingsbotulismus)

Krankheitsbedingte Ursachen

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Kontamination von Wunden (Wundbotulismus)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag