Symptome – Beschwerden
Röschenflechte (Pityriasis rosea)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf die Pityriasis rosea (Röschenflechte) hinweisen:

Erste Symptome

  • Erstes Zeichen ist meist die sogenannte Mutterplatte, die häufig am Stamm auftritt; dies ist ein gut münzgroßer, schuppiger, rosafarbener Fleck auf Brust oder Rücken
  • Zusätzlich können Kopfschmerzen (Cephalgie), Abgeschlagenheit, Nervosität auftreten

Hinweis: Eine Manifestation an der Genitalschleimhaut ist möglich.

Folgende Symptome (nach einigen Tagen)

  • Kleinfleckiges Exanthem (Hautausschlag) – richtet sich am Stamm, Hals oder den körpernahen Extremitätenabschnitten (selten an der Mundschleimhaut) entlang der Hautlinien aus; die Flecke nehmen an Größe zu und tragen am Rand eine kleieförmige Schuppung
  • Juckreiz

Das Exanthem kann zwei- oder dreimal auftreten. Es heilt jedoch folgenlos nach einigen Wochen aus.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag