Körperliche Untersuchung
Nesselsucht (Urtikaria)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) der Haut und der Skleren (weiße Teil des Auges) [Leitsymptom: Quaddeln (meist auf geröteter Haut)]
      Nach dem Aussehen der Urtikaria können folgende Formen unterschieden werden:
      • Urticaria bullosa (mit Blasenbildung einhergehende Nesselsucht)
      • Urticaria circinata (polyzyklisch begrenzte Herde)
      • Urticaria cum pigmentatione (mit Hyperpigmentierung einhergehend)
      • Urticaria gigantea (handflächengroße Herde)
      • Urticaria haemorrhagica (mit Einblutungen einhergehend)
      • Urticaria pigmentosa (gutartige generalisierte Vermehrung von Gewebsmastzellen)
      • Urticaria porcellanea (weißlich-ödematöse Quaddeln)
      • Urticaria profunda (mit tiefer Ödembildung einhergehend)
      • Urticaria rubra (hellrote Verfärbung der Quaddeln)
  • Dermatologische Untersuchung
    [wg. Differentialdiagnosen
    ]
  • Gesundheitscheck

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag