Einleitung
Knoten (Nodulus)

Nodulus (pl.: Noduli; Synonym: kleiner Knoten; ICD-10 R21: Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen) bezeichnet in der Dermatologie einen kleinen Knoten auf Haut oder Schleimhaut. 

Der Knoten zeigt sich als solide Erhöhung der Haut:

  • Nodulus (Knötchen; Pl: Noduli): umschriebene in oder über die Haut herausragende Gewebeverfestigung 0,5-1,0 cm
  • Nodus (Knoten; Pl.: Nodi): umschriebene in oder über die Haut herausragende Gewebeverfestigung > 1,0 cm

Hinweis: Papeln: umschriebene Hauterhöhung < 1,0 cm im Durchmesser; Plaques: flächige Erhöhung > 1,0 cm im Durchmesser

Der Nodulus gehört zu den sogenannten Primäreffloreszenzen. Das sind Hautveränderungen, die unmittelbar Folge einer Erkrankung sind.

Am häufigsten treten Noduli im Gewebe der Haut auf. Meist sind sie zu ertasten. Sie können sich aber auch in Organen wie der Lunge, der Leber dem Herzen oder dem Hirn befinden.

Man kann in Abhängigkeit von der Lokalisation der Noduli in den Hautschichten folgende Formen unterscheiden:

  • epidermale Noduli – die Knötchen treten im Stratum corneum (Hornzellschicht) oder Stratum spinosum (Stachelzellschicht) der Epidermis (Oberhaut) auf
  • kutane Noduli die Knötchen treten im Korium (Lederhaut) auf
  • epidermo-kutane Noduli die Knötchen treten sowohl im Stratum corneum oder Stratum spinosum der Epidermis auf als auch im Korium auf (Mischform)

Noduli bzw. Nodi können das Symptom vieler Erkrankungen sein (siehe unter "Differentialdiagnosen").

Verlauf und Prognose: Einige Noduli bilden sich spontan (von selbst) zurück. Ist die Ursache des Nodulus harmlos, muss keine Behandlung erfolgen. Noduli, die sich in inneren Organen befinden, werden, soweit ein Verdacht auf Malignität (Bösartigkeit) besteht, mittels eines chirurgischen Eingriffs entfernt.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag