Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Symptome – Beschwerden
Gesichtsrötung (Flush)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf einen Flush hinweisen:

Leitsymptom

  • Anfallsartiges Erröten (Erythem) vor allem im Bereich des Kopfes, der Halsregion und des Brustkorbes

Warnzeichen (red flags)

  • Jeder nicht menopausal oder emotionalbedingte Flush sollte abgeklärt werden – besonders dann, wenn weitere Symptome auftreten. 
  • Flush-Symptomatik + heftiger Juckreiz → denken an: Karzinoid (neuroendokriner Tumor)
  • Anhaltende Diarrhoe (Durchfall) + Flush-Symptomatik (blau-rote Verfärbung von Gesicht, Hals und unter Umständen des Oberkörpers) → denken an: Karzinoid
  • Eine Gesichtsröte nach einer Synkope (kurzfristige Bewusstlosigkeit) bedarf stets weiterer diagnostischer Abklärung (Verdachtsdiagnosen sind u. a.: Adams-Stokes-Anfall, Epilepsie, Hypoglykämie/Unterzuckerung, Mastozytose/seltene Erkrankung, die durch Anhäufungen von Mastzellen in der Haut (Hautmastozytose) oder in den inneren Organen/Knochenmark (systemische Mastozytose) charakterisiert ist).
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag