Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Fußpilz (Tinea pedis)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Tinea pedis (Fußpilz) wird den meisten Fällen von Trichophyten (Trichophytum rubrum, T. interdigitale) verursacht. Diese befallen ausschließlich die Haut, Haare und/oder Nägel, da sie Keratin verdauen können.

Begünstigender Faktor für eine Fußmykose ist eine gestörte Hautbarriere mit Einfluss auf die Hautflora durch Autoimmunerkrankungen wie das atopisches Ekzem (atopische Dermatitis, AD; Neurodermitis) und die Psoriasis (Schuppenflechte).

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Genetische Belastung durch Eltern, Großeltern

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Ernährung
    • kohlenhydratreiche Ernährung
  • Benutzung öffentlicher Badeeinrichtungen

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Durchblutungsstörungen
  • Fußfehlstellungen
  • Periphere Neuropathie (Nervenkrankheit, die mehrere (poly = viel) Nerven gleichzeitig befällt)
  • Verletzungen des Fußes
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag